Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  
Dienstag, 03. Juli 2018 14:15 Uhr Alter: 166 Tage
Kategorie: Orthopaedietechnik_427

Neuer Vorstand bereit für zukünftige Herausforderungen

Orthopädietechniker wählen ihre Vertreter


Der neue Vorstand: (v. l.) Geschäftsführerin Melanie Lohmann, Obermeisterin Adelheid Micke, Heiner Schroer, Christian Gäher, Norbert Kockmeyer, Jan Siebeneck, Sebastian Pfister; nicht im Bild: Lehrlingswart Henning Beermann

Mit der Wahl von Henning Beermann, Sebastian Pfister und Jan Siebeneck in den Vorstand der Innung für Orthopädie-Technik für den Regierungsbezirk Münster stellt sich die Berufsstandorganisation dem anstehenden Generationenwechsel im Ehrenamt.

Henning Beermann übernimmt nun offiziell die Aufgabe des Lehrlingswarts, die er nach dem vorzeitigen Ausscheiden seines Vorgängers mehr als ein Jahr kommissarisch ausgefüllt hatte. Sebastian Pfister, Geschäftsführer der UKM ProTec GmbH, löst Jörg Splitthoff ab, der nach 25 Jahren kontinuierlicher, verlässlicher Vorstandsarbeit dem Entscheidungsgremium weiterhin beratend zur Seite steht. Nicht nur das Interesse für den eigenen Betrieb, sondern auch das Engagement für das Orthopädietechnikerhandwerk als Ganzes bringt Jan Siebeneck mit, der für den ausscheidenden Ludger Siebeneck gewählt wurde. In ihren Ämtern bestätigt wurden Adelheid Micke, Obermeisterin, Heiner Schroer, stellvertretender Obemeister, und die Vorstandsmitglieder Norbert Kockmeyer und Christian Gäher. „Ich bin zuversichtlich, dass wir aus diesem Kreis einen geeigneten Nachfolger wählen können, wenn ich mein Amt in drei Jahren ebenfalls abgebe“, freute sich Adelheid Micke direkt nach der Wahl.